Mittwoch, 17. September 2014

Spaghettikürbis mit Spinat und Ziegenkäse

Mengenangaben für 2 Personen:

1 Spaghettikürbis (ca. 1 kg)
1-2 EL Öl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Blattspinat
100 g Ziegenkäse
40 g getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer

Spaghettikürbis längs halbieren, Kerne entfernen und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 200°C etwa 40 Minuten backen. Mit einer Gabel das Fruchtfleisch auskratzen. Dabei sollte dieses in Spaghetti-ähnliche Fasern zerfallen.

 Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl anschwitzen. Blattspinat grob schneiden, zugeben und kurz anrösten. Ziegenkäse in kleine Stückchen brechen; Tomaten grob schneiden. Beides zum Spinat geben und kurz durchrösten. Gut abschmecken.

Kürbis vorsichtig unterheben und nochmals abschmecken.